Die Basteltechnik „Prickeln“ fand bei den Kindern großen Anklang, daher führten wir diese auch im März weiter. Zeitgleich begannen wir auch schon mit der  Dekoration für Ostern. Aus Tapetenresten bastelten wir in unterschiedlichsten Größen Hühner und dekorierten damit den gesamten Gangbereich. Im April lernten die Kinder eine neue Zeichentechnik kennen. Mit den Fingern wischten die Kinder die weichen Ölkreiden, welche zuvor auf eine Schablone aufgetragen wurden, auf ein Blatt Papier. Es entstanden farbenfrohe Blumen, die  all unsere Räumlichkeiten schmückten. Ebenfalls gestalteten wir neue Spiebereiche in unseren Gruppenräumen. Im unteren Bereich der Hochebene lud ein Bällebad zum Verweilen ein, die Würfelecke und auch die optischen Platten fanden großen Anklang bei den Kindern. Auf Wunsch der Kinder bereiteten wir wieder eine köstliche Bananenmilch zu, die sie sich schmecken ließen. Die Schülerin der BAFEP Frohsdorf absolvierte eine Woche vor den Osterferien ihre Praxiswoche bei uns. Als Thema wählte sie „Upcycling“ und setzte passend zu diesem Aktivitäten.