In Carnuntum

Am Dienstag, 4. Juni fuhren wir gemeinsam mit der 4A und der 4C nach Carnuntum. Flavius führte uns durch die Anlage und erzählte uns viel Interessantes. Beim Modell der Siedlung begann die Führung. Wir gingen in ein bürgerliches Haus, zu den Latrinen – das war besonders grauslich, in die Therme – dort war es wirklich heiß – und in eine Villa. Wir durften auf Wachstafeln schreiben und ein römisches Kinderspiel spielen. Erschöpft und müde aber glücklich fuhren wir wieder heim. Was für ein toller Ausflug!