Ein lustiger Spielevormittag

Zur Einstimmung auf die Weihnachtsferien durften am letzten Donnerstag vor den Feiertagen alle Kinder Spiele, Spielzeug oder Kuscheltiere mit in die Schule nehmen. Die Aufregung war groß und gleich in der Früh wurde alles aufgebaut und losgespielt. Wie man sieht, hatten alle großen Spaß und genossen einen Vormittag ohne die übliche Arbeit in der Schule.

Die Kinder spielten Kartenspiele genauso wie Gesellschaftsspiele. Sie sprachen sich ab und erklärten einander die Spielregeln. Natürlich gab es kleinere Diskussionen, aber alle hielten sich an die Regeln. Wer eine Pause brauchte, holte sich ein Malblatt oder schrieb seine Weihnachtskarten weiter. Außerdem gab es köstliche Weihnachtskekse. Es war ein schöner Vormittag! Das machen wir sicher wieder.